Kitzingen
Rettungseinsatz

Messerattacke in Franken: Mann (25) im Gesicht verletzt

Am Mittwoch ist die Lage in Unterfranken eskaliert. Zwei Männer gerieten dabei in einen lang schwellenden Streit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der 25-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Wu Yi/unsplash.com
Der 25-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Wu Yi/unsplash.com

Messerattacke in Franken: Am späten Mittwochabend (21. August 2019) hat sich im unterfränkischen Kitzingen ein Streit zwischen zwei Männern ereignet. Informationen der örtlichen Polizei zufolge, handelte es sich dabei um einen bereits länger existierenden Konflikt. Gegen 23.40 Uhr schlug ein 22-Jähriger auf einen 25-Jährigen ein. Zusätzlich verletzte er ihn mit einem Küchenmesser im Gesicht.

Kitzingen: Festnahme nach Messerangriff

Der alarmierte Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Gegen den 22-Jährigen wird nun ermittelt. Er wurde festgenommen.

 

Auf der A3 hat sich am Donnerstag ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 21-Jähriger kam dabei ums Leben.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.