Zirndorf
Kurios

Polizei stoppt "Seidla-Express" - fränkischer Bastler (18) stolz auf sein Gefährt

In Mittelfranken hat sich ein kurioser Polizeieinsatz ereignet. Die Beamten stoppten einen 18-Jährigen, der mit seinem "Seidla-Express" zu schnell unterwegs war.
Artikel drucken Artikel einbetten

Fränkische Polizei stoppt "Seidla-Express": Ein 18-Jähriger aus Zirndorf (Kreis Fürth) wollte am Wochenende seinen selbstgebauten "Seidla-Express" der Öffentlichkeit präsentieren. Der junge Bastler fuhr damit am Sonntagabend (1. September 2019) in der Zirndorfer Spitalstraße auf dem Gehweg. Das ungewöhnliche Gefährt fiel der Polizei sofort auf, da es relativ schnell unterwegs war.

"Seidla-Express": Bastler (18) stolz auf Jungfernfahrt

Bei einer Polizeikontrolle stellten die Beamten fest, wie detailliert der "Express" ausgebaut war. Der junge Bastler sagte stolz, dass es eine Geschwindigkeit bis zum 25 km/h schaffen würde. Allerdings habe er eine Drosselung von 10 km/h in Kauf genommen. Hier lag das Problem für die Polizei: Fahrzeuge ab 6 km/h müssen zugelassen werden, sobald sie am Straßenverkehr teilnehmen sollen. Hinzu kommen Versicherung und Steuer dafür.

Deshalb verhinderten die Polizisten die Weiterfahrt. Der 18-Jährige musste sein Gefährt anschließend nach Hause schieben. Gegen ihn wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstößen gegen das Pflichtversicherungs- sowie das Kraftfahrzeugsteuergesetz ermittelt.

Zirndorfer Polizei erstaunt über Bastelkünste

Die Polizei zeigte sich allerdings erstaunt über die Bastelarbeit des jungen Fahrers: Es bestand aus vier Rädern, einer Pressspanplatte und zwei leeren Bierkisten als Grundstock. Auf einer Bierkiste wurde ein Treckersitz befestigt, worauf der Fahrer Platz nehmen kann. Die Front- und Heckbeleuchtung entsprach, laut Polizei, sogar der Zulassungsordnung im Straßenverkehr.

Erst kürzlich hat sich ein weiterer kurioser Polizeieinsatz in Franken ereignet: In einem Streit kam ein Wischmopp als Waffe zum Einsatz.

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren