Prichsenstadt
Fachhändler des Jahres 2015

"And the Oscar goes to..."

Raumgestaltung Lück freut sich zum zweiten Mal über den Branchenoscar - Perfekter Partner von Planung bis Umsetzung
 
Auf diesen Erfolg lässt sich anstoßen: Peter J. Schroeder (Leiter Unternehmensreich 2HK ), Bürgermeister René Schlehr, stellvertretender Landrat Paul Streng sowie Elke und Alexander Lück.  Fotos: Alfred Molitor
Auf diesen Erfolg lässt sich anstoßen: Peter J. Schroeder (Leiter Unternehmensreich 2HK ), Bürgermeister René Schlehr, stellvertretender Landrat Paul Streng sowie Elke und Alexander Lück. Fotos: Alfred Molitor
+2 Bilder
Prichsenstadt. Die Freude war am Wochenende allseits spürbar: Das Unternehmen Raumgestaltung Lück aus Prichsenstadt wurde deutschlandweit zum zweiten Mal als "Fachhändler des Jahres" ausgezeichnet. Glücklich nahm die Familie Lück die Urkunde von Peter J. Schroeder entgegen.
Durch langjährige Erfahrung, unternehmerischen Mut, die positive Einstellung zum Beruf und schier unerschöpfliche Kreativität haben sich Elke und Alexander Lück als Spezialisten für individuelle Wohnraumberatung als feste Größe etabliert.
Dafür gab es jetzt bereits zum zweiten Mal nach 2011 den Oscar der Branche. Dieser Preis wird jedes Jahr von einer unabhängigen Fachjury auf Europas größter Heimtextilmesse in Frankfurt verliehen und geht nur an die Besten der Besten, wie Laudator Schroeder betonte. "Wir sind besonders stolz, diesen Preis ins romantische Prichsenstadt geholt zu haben", verraten Elke und Alexander Lück.
Vor drei Jahren sind sie mit ihrem Raumausstatterbetrieb von Volkach in ihre eigenen Räume nach Prichsenstadt gezogen. "Wir fühlen uns hier sehr wohl und können hier in unserer Ausstellung unsere Planungskonzepte noch besser präsentieren", sagt Alexander Lück. Außerdem sind Nähatelier, Polsterei, Werkstätten und Lagerräume direkt angegliedert und perfektionieren die Fertigstellung vom Planungskonzept bis hin zur Umsetzung optimal. Geplant und eingerichtet werden übrigens alle Räume, von Wohn- und Esszimmer über Küche, Bad, Schlafräume und Büro bis hin zum Kinderzimmer - immer ganz individuell und ganzheitlich. "Es war uns schon immer ein großes Anliegen, auf die Wohnbedürfnisse unserer Kunden genauestens einzugehen." Alexander Lück nimmt sich Zeit für seine Kunden und setzt die Idee vom ganzheitlichen Wohnkonzept konsequent um. Nach der Sichtung und Ausmessung zu Hause beim Kunden entwickelt der Experte ein professionelles Konzepthandbuch mit colorierten Handskizzen, originalgetreuen Detailvorlagen, Investitionsplan und Vorschlägen zu Wandbildern und Möbelplatzierungen. Hierbei berücksichtigt Alexander Lück die Persönlichkeit, den Lebensstil und die vorgegebene Wohnsituation genauso wie eingebrachte Eigenleistungen und Vorstellungen des einzelnen Kunden. Licht-, Stil- und Farbberatung komplettieren die umfassende Einrichtungsberatung. Um sich in einem Raum wohlzufühlen, wird bei den Lücks in mehreren Ebenen gedacht. "Es muss nicht immer alles komplett erneuert werden", so Elke Lück, "es ist aber wichtig, vorhandenes Wertvolles geschickt mit viel Stilsicherheit zu platzieren und zu integrieren, um ein harmonisches Wohngefühl zu erzielen."
Wer nun Lust bekommen hat, seinen Räumen eine wohntrendige Atmosphäre zu verleihen, sollte sich seinen Raum ganz individuell gestalten lassen - von Elke und Alexander Lück und dem ganzen Team der Raumgestaltung Lück, dem frischgebackenen Fachhändler des Jahres 2015. am/red



Jede Menge Gratulanten