Franken
Coronavirus

Coronavirus: WHO startet WhatsApp-Chat - hier geht es zur Anmeldung

Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Mit der Ausbreitung vermehren sich auch die Fake-Meldungen darüber: Die "WHO" startet deshalb einen thematischen "WhatsApp"-Chat, um aufzuklären.
Die Weltgesundheitsorganisation "WHO" hat einen Corona-Chat auf "WhatsApp" eingerichtet. Symbolfoto: unsplash.com
Die Weltgesundheitsorganisation "WHO" hat einen Corona-Chat auf "WhatsApp" eingerichtet. Symbolfoto: unsplash.com

Die Weltgesundheitsorganisation "WHO" ergreift aufgrund des Coronavirus die Initiative und richtet einen thematischen "WhatsApp"-Chat ein. Der Corona-Kanal kann ganz einfach aktiviert werden, indem "hi" gesendet wird.

"Hier erfährst du Möglichkeiten, wie du dich mit WhatsApp um Freunde und Familie kümmern kannst, über die neuesten offiziellen Gesundheitsinformationen auf dem Laufenden bleibst und Informationen verantwortungsvoll austauschst", heißt es von Seiten des "Facebook"-Tochterunternehmens.

Corona-WhatsApp-Chat der "WHO" will aufklären

"WhatsApp" will eigenen Angaben zu folge dazu beitragen, die "Eindämmung der Coronavirus-Epidemie" zu schaffen. Zuletzt kursierten immer wieder Fake-Meldungen zum Thema Coronavirus im Messenger-Dienst. Beispielsweise leitet eine Kettenbrief-Variante zu einem Corona-Selbsttest an, eine andere streut mit einer Sprachnachricht Verunsicherung. Derartigen Falschmeldungen möchte "WhatsApp" in Kooperation mit der "WHO" entgegenwirken. Aktueller Stand zum Coronavirus - Jetzt für Newsletter anmelden

Sie wollen sich für den WhatsApp-Chat der "WHO" zum Thema Coronavirus anmelden? Hier entlang. Alle aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus finden Sie hier.