Am Freitagnachmittag (28. Januar 2022) hat sich auf der Bundesstraße 13, auf Höhe Suffersheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 76-jähriger Mann verstarb später im Krankenhaus.

Der 76-Jährige war gegen 14 Uhr auf der B13 zwischen Weißenburg und Rothenstein mit seinem Auto unterwegs. Auf Höhe Suffersheim geriet er auf der schneebedeckten Straße in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

76-Jähriger stirbt nach schwerem Unfall auf B13

Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, erlag jedoch noch am selben Tag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Lkw erlitt einen Schock.

Die Bundesstraße 13 musste für die Zeit der Unfallaufnahme für zwei Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde für diese Zeit von den Feuerwehren Weißenburg, Suffersheim und Pappenheim umgeleitet.

Die Polizeiinspektion Weißenburg hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen.

Vorschaubild: © Thorsten Töller/pixabay.com (Symbolbild)