Am Mittwochnachmittag (30. März 2022) kam es an einer Kreuzung in Kolitzheim zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos. Wie die Polizei berichtet, war ein 52 Jahre alter Autofahrer von Wadenbrunn in Richtung Herlheim unterwegs. An der Kreuzung mit der Kreisstraße zwischen Kolitzheim und Zeilitzheim übersah der Mann eine junge Autofahrerin, die von rechts kam und Vorfahrt gehabt hätte.

Es kam zu Zusammenprall mit der 25-Jährigen. Sowohl der Unfallverursacher als auch die Frau und ihr Kind, das mit im Wagen saß, wurden verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Mutter und Kind bei Zusammenprall verletzt: Schwerer Unfall auf Kreuzung im Kreis Schweinfurt

Der Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei wurden bei der Unfallaufnahme von den Feuerwehren aus Kolitzheim und Gernach unterstützt, die den Verkehr regelten.

 

Vorschaubild: © Benjamin Nolte/dpa (Symbolbild)