Raubüberfall in Nürnberg: Am Montagnachmittag (3. August 2020) hat ein Unbekannter einen Bettler gewaltsam in der Nürnberger Innenstadt überfallen. Das berichtet die Polizei.

Demnach hielt sich der 39-Jährige gegen 14.15 Uhr am Treppenabgang des U-Bahnhofes "Weißer Turm" am Ludwigsplatz auf. Ein bislang unbekannter Mann schlug ihn mit einer Glasflasche und stahl ihm rund 30 Euro. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Es liegt nur eine vage Beschreibung vor: Bei dem Räuber soll es sich um einen Osteuropäer mit Bart gehandelt haben.

Bettler wird überfallen und erleidet Schnittwunde

Der 39-Jährige erlitt eine stark blutende Schnittwunde am Arm und wurde mit dem Rettungsdienst in ein nah gelegenes Krankenhaus gebracht. Die Nürnberger Kripo übernahm die weiteren Ermittlungen. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter 0911 / 2112 3333 entgegen. 

Im Nürnberger Stadtteil Gaismannshof hat ein Mann eine junge Frau sexuell belästigt. Die Polizei bittet um Hinweise, vor allem von einem Zeugen.