Bei Rock im Park 2016 ist Henning Wehland "der letzte an der Bar". Er promotet nämlich sein neuestes, gleichnamiges Album. Dazu ist auf der Bühne auch eine große Bar aufgebaut.

Neben seiner Solokarriere ist er noch Mitglied der Bands "Söhne Mannheims" und "H-Blockx". Für Henning Wehland hat Musik etwas mit Liebe zu tun, was auch in seinen Liedern zu hören ist.