Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern hat am Dienstagmittag (28. September 2021) in Nürnberg an der St.-Leonhard-Schule einen Mann beobachten können, der das Schulgebäude verließ und augenscheinlich eine Schusswaffe mit sich führte, die er am Hosenbund trug. Daraufhin wurde die Polizei verständigt, wie das Präsidium Mittelfranken in einer Pressemitteilung berichtet. 

Mehrere Streifen fahndeten umgehend nach dem Unbekannten - bislang allerdings ohne Erfolg. Gleichzeitig betreuten weitere Beamte vor Ort die Schülerinnen und Schüler und waren in ständigem Austausch mit Lehrkräften und der Schulleitung. 

An Schule in Nürnberg: Polizei sucht Mann, der augenscheinlich Schusswaffe bei sich hatte

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: 

  • etwa 1 Meter 80 Zentimeter groß 
  • dunkle, schulterlange Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden waren

Eine Befragung unter weiteren Schülern und ein Absuchen des Schulgebäudes brachten bislang keine weiteren Erkenntnisse oder Hinweise. Die Polizei bittet deshalb Zeugen, die im Umfeld der Schule in Nürnberg eine zutreffende Person gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 0911 65830 zu melden.