Die Ständige Impfkommission empfiehlt für einige Personengruppen einen zweite Booster- oder Auffrischimpfung. Ab sofort können sich Angehörige dieser Gruppen in den Impfzentren des Landkreises zum vierten Mal impfen lassen, wie das Landratsamt Nürnberger Land mitteilt.

Der vor einiger Zeit veröffentlichte Beschlussentwurf der Stiko ist nun beschlossen: Die Impfkommission empfiehlt nach abgeschlossener COVID-19-Grundimmunisierung und erfolgter erster Auffrischimpfung eine zweite Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff für folgende Personengruppen:

  • Für Menschen ab dem Alter von 70 Jahren sowie für Bewohner*innen und Betreute in Einrichtungen der Pflege, für Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf, die in Einrichtungen der Eingliederungshilfe leben, und für Menschen mit Immundefizienz ab dem Alter von 5 Jahren. Hier soll die zweite Auffrischungsimpfung frühestens drei Monate nach der ersten Booster-Impfung erfolgen.
  • Für Menschen, die älter als 16 Jahre sind und in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen arbeiten, insbesondere solche mit direktem Kontakt zu Patient*innen und Bewohner*innen. Hier soll die zweite Auffrischungsimpfung frühestens sechs Monate nach der ersten Booster-Impfung erfolgen, kann aber in begründeten Einzelfällen auch schon nach drei Monaten erwogen werden.

Personen, die zu den genannten Gruppen gehören, aber nach der ersten Auffrischungsimpfung eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, wird vorerst keine weitere Impfung mit empfohlen. Weitere Details finden sich in der Mitteilung der Stiko unter https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/18_Aktualisierung_Covid.pdf?__blob=publicationFile.

Wer sich die zweite Auffrischungsimpfung verabreichen lassen möchte, kann dies ab sofort in den Impfzentren des Landkreises in Röthenbach, Altdorf und Hersbruck zu den üblichen Öffnungszeiten tun. Voraussetzung ist die Zugehörigkeit zu den genannten Gruppen, die durch einen geeigneten Nachweis zu belegen ist. Weitere Informationen rund um Corona-Impfungen und Impftermine finden sich hier auf der Homepage des Landratsamtes unter https://landkreis.nuernberger-land.de/index.php?id=6526.

Das Impfzentrum in Röthenbach bietet auch weiterhin Impfungen für Kinder an, nun aber nicht mehr sonntags, sondern immer mittwochs zu den üblichen Öffnungszeiten von 12.00 bis 20.00 Uhr.