Ein Unbekannter hat Freitagnacht eine brennende Zigarettenschachtel auf einen Balkon im Nürnberger Stadtteil Langwasser geworfen und dadurch einen Brand verursacht. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht nach Zeugen.

Gegen 23 Uhr warf der Unbekannte die brennende Zigarettenschachtel vom Gehweg aus auf den Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Salzbrunner Straße. Hierdurch entzündeten sich ein auf dem Balkon abgestellter Weihnachtsbaum sowie zwei Müllsäcke. Der 29-jährige Bewohner konnte das Feuer zwar eigenständig löschen, verletzte sich hierbei jedoch leicht. Außerdem entstand durch den Brand ein Sachschaden von schätzungsweise 2000 Euro.

Hinweise auf einen Tatverdächtigen oder Angaben zu verdächtigen Wahrnehmungen in der Salzbrunner Straße nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen.