Gasthof Geiger's in Stein bei Nürnberg feiert Comeback - fränkisches Kult-Gericht kehrt zurück auf den Teller: Nachdem der Gasthof sieben Jahre lang verpachtet war, ist der Gasthof Geiger's in Stein nun wieder im Familienbetrieb. Die Gäste hätten an den Inhaber vor allem eine Frage gehabt: "Ob denn die alte Köchin wieder da ist", erklärt Markus Wagner. Vor der Verpachtung hätte seine Frau Petra Weber bereits als Köchin und Küchenchefin das Essen zubereitet. "Und ja: Die alte Köchin ist wieder da!"

Am 1. Mai 2021 hat der Gasthof nach knapp einem halben Jahr Renovierung neu eröffnet - "vorerst nur to go. Wir planen jedoch auch mit der Biergarteneröffnung am 21. Mai 2021 - solange das Wetter und die Corona-Inzidenzen mitspielen", erklärt Wagner. Dann kann man sich in der Unterweihersbucher Straße 12 in Stein auch in den Hof oder Biergarten setzen.

Neueröffnung Gasthof Geiger's in Stein: Kunden freuen sich auf "Knöchle rösch"

"Der Gasthof wurde 1965 von meinen Großeltern gegründet", erklärt Wagner. Seitdem sei das Geiger's in Familienbesitz. Nachdem das Gasthaus sieben Jahre lang verpachtet war, leite Wagner den Gasthof nun wieder selbst: "Wir haben eine neue Einrichtung, eine neue Küche und auch den Biergarten neu hergerichtet, also bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich alles neu und modern renoviert", erklärt Wagner.

Auch eine Bar wurde installiert: "Es gibt dann also auch Cocktails und Longdrinks!" Außerdem gebe es regionales Bier von der Privatbrauerei Hofmann aus dem mittelfränkischen Pahres. Die Küche des Gasthofs Geiger's sei fränkisch ausgerichtet - "aber durchaus mit modernen Aspekten, so wie unsere Einrichtung", schmunzelt Wagner. Eine Spezialität des Hauses ist der "Geiger's Klassiker", Knöchle Rösch, "also eine Schweinshaxe auf besondere Art zubereitet". Das Rezept existiere bereits seit 1970 und sei seitdem ein Familiengeheimnis. Außerdem gebe es auch immer vegetarische und vegane Gerichte.

Die Neueröffnung lief laut Wagner hervorragend: "Wir waren schon früher sehr bekannt, die Resonanz war also sehr gut. Vor allem, da eben die alte Küche wieder da ist - also wie früher meine Frau wieder die Küche leitet." Schon damals sei das Essen seiner Frau sehr beliebt gewesen. Neben dem Gasthof und dem Biergarten gebe es außerdem ein kleines Hotel mit 15 Zimmern. Sobald ein Regelbetrieb wieder möglich ist, soll es auch wöchentliche Besonderheiten geben: "Steaktage oder mal ein Burger-Event" sollen dann im Gasthof Geiger's in Stein bei Nürnberg stattfinden.

Lesen Sie auch: Öffnung der fränkischen Biergärten: Riesenfreude bei "Bootshaus im Hain" in Bamberg