Laden...
Nürnberg
Fasching

Fasching in Nürnberg: Diese Veranstaltungen sollten Sie auf dem Schirm haben

Fasching ist auch für viele Erwachsene ein Riesenspaß. Die zahlreichen Umzüge, Prunksitzungen und Bälle sind nicht nur bei Kindern beliebt. Wir verraten, welche Veranstaltungen sie auf keinen Fall verpassen sollten. Von Rebecca Sauber
 
Auch in Nürnberg kann man ganz traditionell die Faschingszeit genießen. Symbolfoto: Couleur/pixabay.com
Auch in Nürnberg kann man ganz traditionell die Faschingszeit genießen. Symbolfoto: Couleur/pixabay.com

Die fünfte Jahreszeit in Nürnberg: Eine Auswahl von Umzügen und Events

Zwar bezeichnen sich die Nürnberger gerne als Faschingsmuffel und die meisten vermeiden gekonnt den Trubel um die Faschingszeit herum, dennoch gibt es einige Angebote an Umzügen in Nürnberg für Erwachsene. In diesem Jahr ist das Sortiment der zahlreichen Kostümverleihe facettenreicher denn je.

Neben den klassischen Faschingsumzügen rund um den Rosenmontag, die jedes Jahr vom Festausschuss organisiert werden, veranstalten 16 traditionelle Karnevalsvereine immer wieder aufbrausende Veranstaltungen.

Jedes Jahr wird auch das Prinzenpaar in Zusammenarbeit mit der Stadt Nürnberg gewählt, welches dann bis zum Aschermittwoch Aushängeschild für die Faschingsveranstaltungen ist. Traditionell hat das Prinzenpaar jedes Jahr einen eigenen Hofstaat und eine ganz persönliche Prinzengarde.

Faschingsumzüge in Nürnberg

Der wohl bekannteste und älteste Faschingsumzug weltweit findet jedes Jahr am Faschingssonntag statt. An diesem treffen immer wieder Zuschauer in Feierlaune zusammen, die sich das Spektakel anschauen wollen. Bunte Wagen der Karnevalsgesellschaften, laute Musik, schillernde Kostüme und die üblichen süßen Kamellen; die Eindrücke prasseln nur so auf die Faschingsliebhaber ein.

Der Umzug beginnt immer ab 13 Uhr und schlängelt sich dann von der Bayreuther Straße durch die Innenstadt Nürnbergs bis hin zum weißen Turm. Das große Tummeln lockt Besucher an, die den Trubel nicht verpassen wollen.

Traditioneller Umzug am Rosenmontag: Spaß für Kinder

Am Rosenmontag findet dann traditionell der Kinderfaschingszug der Stadt Nürnberg statt, der jedoch durchaus auch für Erwachsene geeignet ist. Hier kann man ab 13 Uhr die fantasievollen Kostüme der Kinder bestaunen oder sich über die lang einstudierten Musikstücke der Musikgruppen freuen. Der Umzug startet mitten in der Innenstadt an der Lorenzkirche und zieht sich dann weiter Richtung Burg.

Veranstaltungen zur Faschingszeit

Bei der Eröffnungsprunksitzung des Rothen Carneval Vereins am 11.01.2020, welche unter dem Motto "RCV auf Safari" stattfindet, wird nicht nur das neue Prinzenpaar gewählt und inthronisiert, die Gäste können sich dabei auch auf ein vierstündiges Programm freuen. Ob kostümiert oder nicht spielt dabei grundsätzlich keine Rolle, obwohl sich die meisten Zuschauer in schillernde und einfallsreiche Kostümierungen werfen.

Veranstaltungsort ist die Kulturfabrik im Herzen Nürnbergs und die Veranstaltung beginnt am 11.01. pünktlich um 18.11 Uhr mit dem Einmarsch der Narrenschar, welcher jährlich von Reiner Sponseil musikalisch begleitet wird. Der Präsident des Vereins Jochen Gürtler hat zudem ein vielseitiges Programm zusammengestellt, das die Zuschauer prima unterhält und vor Highlights nur so strotzt. Auch deshalb trifft man jedes Jahr auf hochkarätige Gäste, die diese Veranstaltung auf keinen Fall verpassen wollen.

Die vereinseigene Schar besteht aus Garden, Tanzmariechen, Elferratstanzgruppen und Büttenrednern, die vor allem durch die Nachwuchs- und Jugendarbeit so glänzen können und auch gerade deshalb immer mehr an Zuwachs gewinnen. Außerdem lädt der Verein auch jedes Jahr Stargäste wie Kabarettisten und Comedians ein, die die Stimmung zusätzlich auflockern. Tickets gibt es entweder im Vorverkauf unter der E-Mail (info@rcv-online) oder unter der Telefonnummer (09171 1495) des Vereins, aber auch direkt an der Abendkasse.

Prunksitzungen im Buchenschlag 1: Showtänze und Faschingsbeiträge

Im Buchenschlag 1 finden jedes Jahr gleich zwei Prunksitzungen statt - die große Prunksitzung und die Doppelprunksitzung im Gesellschaftshaus Gartenstadt. Die Zuschauer können sich auch hier auf ein ereignisreiches Programm freuen, das perfekt für den Faschingsauftakt geeignet ist. An diesem Abend verzaubern Sie die aktiven Gruppen des Narren-Club-Nürnberg unter anderem mit ihren Showtänzen "Vaiana", "König der Löwen" und "Alice im Wunderland".

Wolfgang Dürrnger, Jacky Dumée und Berhane Berhane unterhalten das Publikum zusätzlich mit den unterschiedlichsten Beiträgen zum Fasching. Die große Prunksitzung findet am 18.01. statt und startet um 19.11 Uhr. Die Doppelprunksitzung startet am 19.01. um 14 Uhr. Tickets werden im Voraus über die separate Website verkauft.

Tanz, Musik und Mundart

Die Alte große Nürnberger Karnevalsgesellschaft 1904 veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Verein Fridolin neben vielen anderen Angeboten jährlich den großen Faschingsball im Gesellschaftshaus Gartenschlag im Buchenschlag 1 in Nürnberg. Hier wird zum Tanz geboten, welcher von der Tanz- und Unterhaltungskapelle "Franken Connection" musikalisch unterstützt wird. Diese bieten ein breites Repertoire an Schlager und Unterhaltungsmusik.

Jens Bach unterstützt zudem den als Mundartkünstler das Programm und sogar das Prinzenpaar beehrt den Ball. Der Faschingsball beginnt und 20:00 Uhr und kostet nur schlappe 15 Euro. Wer also das Tanzbein schwingen will, sollte unbedingt zum Faschingsball gehen.

Weitere Veranstaltungen im Januar und Februar

In Nürnberg ist für jeden Faschingsliebhaber oder auch für Neueinsteiger die passende Veranstaltung dabei. Die übergreifende Website des Stadtportal-Nürnbergs bietet dabei einen tollen Überblick über alle Veranstaltungen und Faschingsvereine und deren Angebote. Der Ausnahmezustand in Nürnberg muss nicht jedem zusagen, aber ein Eintauchen in eine bunte schillernde Faschingswelt hat sicherlich noch niemandem geschadet.