Bei Diespeck im Landkreis Neustadt an der Aisch hat es am Montag (31.05.2021) einen schweren Verkehrsunfall gegeben.

Ein Autofahrer war auf der B470 unterwegs und wollte in Richtung Diespeck abbiegen. Dabei übersah er einen anderen Autofahrer. Die beiden kollidierten und wurden noch auf ein anderes Fahrzeug geschoben.

Insgesamt sind laut der Polizei Neustadt an der Aisch sechs Personen verletzt. Vier sollen leicht verletzt sein - darunter ein 2-jähriges Kind. Eine Person ist schwer verletzt. Eine Person musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geschnitten werden.

Dies ist eine Erstmeldung. Mehr Details lesen Sie an dieser Stelle, sobald weitere Informationen vorliegen.