Die Stadt Lichtenfels bietet in Zusammenarbeit mit dem Standesamt der Stadt Lichtenfels und dem Stadtbauhof Lichtenfels ab sofort an, einen Baum zur Geburt seines Kindes oder zur eigenen Eheschließung zu pflanzen. Zur Auswahl stehen für diese lebendige Erinnerung an die schönsten Tage im Leben Apfel-, Birn-, Kisch- oder Zwetschgenbäume.

Wie die Stadt Lichtenfels erklärt, wird der gewünschte Baum zu einem festgelegten Termin auf der dafür ausgewiesenen Herzbaumwiese im Ortsteil Rothmannsthal gepflanzt und kostet einmalig 50 Euro. Dieser Baum spendet nicht nur Sauerstoff, er ist zugleich Schattenspender und Früchtequelle und kann eine bleibende und sogar wachsende Erinnerung an Ihre Herzmomente werden. Vom Herzbaum kann man ein Leben lang die Früchte ernten und damit die ganz besonderen Momente im Leben in Erinnerung behalten.

Informationen zum Herzbaum finden Sie im Internet unter www.lichtenfels.de/herzbaum oder telefonisch unter 09571/795-111 im Lichtenfelser Standesamt. Die Möglichkeit des Herzbaumes gibt es für Geburten ab dem 1. Mai 2022 und für Eheschließungen ab dem 1. Mai 2022.

Ein Video mit Erstem Bürgermeister Andreas Hügerich zu diesem Thema gibt es auf der städtischen Internetseite unter www.lichtenfels.de/meinvideo.