Hunderte von bestens gelaunten Gästen feierten in der Kordigasthalle zu den Klängen der Partyband "Radspitz".

Viele Mitglieder der elf beteiligten Vereine waren schon im Vorfeld engagiert im Einsatz. Discoklänge sorgten gleich zu Beginn für das "Aufwärmen". Allen Ballbesucher entbot Bernhard Kraus, dem mit Frank Novotny und Sebastian Fischer die Gesamtleitung oblag, einen herzlichen Willkommensgruß.

Wie immer waren Cowboys, Indianer, Engelchen und Teufelchen, Putzfrauen mit ihrem Eimer und Servicekräfte mit dem Staubsauger auf dem Rücken, dabei. Sogar Raumfahrer, eine Rotkäppchengruppe und ein Pharao samt Gefolge waren zu sehen. Im Verlaufe des Abends stellte sich dann noch prominenter Besuch mit den Mohrenwäschern aus Bayreuth ein, die sogar ihr Prinzenpaar mitgebracht hatten. Bei der Maskenprämierung landeten die grünen Weihnachtsbäume ausgezeichnet auf Platz drei. Auf den zweiten Platz kamen die Eisprinzessinnen, während es beim 1. Platz einfach keine Alternative gab: etliche junge Frauen, die ihre leuchtenden Herzen mit frohen Wünschen zum Ball der Vereine verziert hatten. dr