Am Mittwochabend wurde mitgeteilt, dass ein 86-Jähriger Mann von seinen Angehörigen vermisst wurde. Er befand sich wegen seines gesundheitlichen Zustandes in einer hilflosen Lage. Ein Absuchen des Anwesens von dem 86-Jährigen verlief erfolglos. Später konnte der Mann durch eine Zeugin aufgefunden werden. Nachdem der Rettungsdienst den 86-Jährigen erstversorgte, wurde er durch eine Streife der Polizeiinspektion Lichtenfels wieder zu seinen Angehörigen gebracht.