Die Hortbetreuung in der Untersteinacher Kindertagesstätte erfreut sich steigender Beliebtheit. Aktuell werden dort 25 Kinder am Nachmittag betreut, für das nächste Schuljahr allerdings liegen 40 verbindliche Anmeldungen vor - 36 Kinder davon aus dem Bereich Untersteinach und Guttenberg. Deshalb hat der Gemeinderat Untersteinach entschieden, den Hort schon ab dem nächsten Schuljahr zu verlegen. Er soll nicht mehr in der Kindertagesstätte, sondern im Altbau der Schule eingerichtet werden. Dort können zwei ehemalige Klassenzimmer mit Nebenraum und der Religionsraum zu zwei Hausaufgabenzimmern. Zu einem Gruppenraum, einem Essensraum und einer kleinen Küche umgebaut werden.

Gegen die Verlegung des Hortes hatten die Guttenberger Räte in ihrer jüngsten Sitzung nichts einzuwenden, allerdings müsse man die Kostenbeteiligung neu überdenken.

Berechnungsschlüssel