Hervorgerufen durch ständiges Herumdrücken, Wischen und Tippen auf Smartphone und Tablet-Computer aller Coleur, egal ob von Apple, Samsung und wie die Produzenten dieser kleinen Technikwunder sonst so heißen.

Oft beschleicht einen das Gefühl, dass es für viele ohne diese Geräte einfach nicht mehr geht. Und da liegt dann die Crux in der Sache: Wie soll die Sehnenscheiden-Entzündung abheilen? Denn fünf Minuten ohne Blick aufs Smartphone und Getippe halten ja viele schon nicht mehr aus. Man könnte ja was unglaublich Wichtiges auf Facebook oder WhatsApp verpassen.

Eigentlich ist dieses Verhalten auch bei Männern zu beobachten. Aber da kenne ich noch keinen mit derartigen Problemen. Vielleicht haben die ja einfach nur robustere Daumen.