In der Nacht zum Samstag hat ein Unbekannter einer 18-Jährigen vor der Kulmbacher Bank in der Innenstadt mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Frau musste mit leichten Gesichtsverletzungen ins Klinikum gebracht werden. Nachdem das Opfer zunächst nur eine vage Täterbeschreibung geben konnte, hat die Polizei nach Auswertung der Bilder Überwachungskamera der Bank jetzt konkretere Hinweise: Der Mann, der die 18-Jährige und eine gleichaltrige Freundin vom Kino bis zur Bank verfolgt hatte und nach einem Streit unvermittelt auf eine der beiden Frauen losgegangen war, ist 20 bis 25 Jahre alt und von kräftiger Statur. Er hat kurze, lichte Haare und ist an Ober- und Unterarmen tätowiert. Bekleidet war er mit einer knielangen Cargo-Hose und einem beige-weiß gestreiften Polo-Hemd.

Wer Angaben zum Täter machen kann, der vermutlich osteuropäischer Herkunft ist, wird gebeten, sich unter Telefon 09221/6090 bei der Kulmbacher Polizei zu melden.