Das Corona-Virus macht in der Stadt Straßen und Parkplätze leer. Das Gebot der Stunde ist - so die Experten - die soziale Isolation. Das bedeutet, wer nicht zur Arbeit gehen muss, einkaufen will oder anderen helfen möchte, sollte am besten zuhause bleiben, um eine weitere Ausbreitung des Virus' möglichst zu vermeiden und Infektionsketten zu unterbrechen.

Viele Menschen haben sich gestern an den Rat gehalten. Die Folge: die sonst vergleichsweise belebte Innenstadt glich zeitweise einer Filmkulisse, in der nicht gedreht wird.