Am Donnerstagabend (7. April 2022) kam es auf der B303, an der Einmündung zur B289, zu einem folgenschweren Zusammenstoß. Eine 26-Jährige wollte mit ihrem Auto in Richtung Kupferberg abbiegen, übersah dabei aber einen entgegenkommenden Autofahrer. Das berichtet die Polizei Stadtsteinach.

Der Mann aus dem Kreis Hof hätte eigentlich Vorfahrt gehabt. Er zog sich beim Zusammenprall schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Autofahrerin klagte nach dem Unfall über Kopfschmerzen, eine Behandlung vor Ort war aber nicht notwendig.

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf Bundesstraße im Kreis Kulmbach

Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Autos auf rund 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war längere Zeit halbseitig gesperrt. Die Feuerwehr aus Ludwigschorgast war vor Ort und regelte den Verkehr.