Mit einigen Spielen in den A-Klassen wurde die vierte Runde der laufenden Saison auf Kreisebene eingeläutet. Die restlichen Begegnungen sind am Freitag terminiert.


A-Klasse 5

VfR Johannisthal II -
SG Gehülz/Kr. 3:1 (3:1)

Die gut aufgestellten Teams lieferten eine sehenswerte Partie ab. Das 1:0 blieb dem baumlangen Friedlein vorbehalten, der einen Freistoß des immer noch agilen Stefan Blinzler unhaltbar per Kopf einnickte. Kurz darauf war wieder Friedlein zur Stelle und verwertete ein Zuspiel des wieder genesenen Denegri zum 2:0. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Die Gäste verkürzten nach einem schnellen Konter durch Graf zum 2:1. Doch Denegri stellte fast mit dem Pausenpfiff den alten Abstand wieder her.
Nach dem Wechsel war zunächst die SG am Drücker. Einige Möglichkeiten blieben jedoch ungenutzt.
Mitte der zweiten Halbzeit schalteten die Einheimischen wieder einen Gang nach oben. Ein weiterer Treffer blieb ihnen allerdings verwehrt. Es war ein verdienter Heimerfolg der Sachs-Schützlinge. SR Voßwinkel (Obersdorf) leitete die faire Partie ohne Probleme.
Tore: 1:0 Friedlein (11.), 2:0 Friedlein (18.), 2:1 Graf (38.), 3:1 Denegri (43.). mb


A-Klasse 6

SG Lahm-Hess./Wil. -
Steinberg/Gifting 0:7 (0:3)

Bei hochsommerlichen Temperaturen dominierte der Gast das Spiel nach Belieben. Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung des Gegners konnte sich die heimische SG mit einem 0:3 in die Pause retten.
Ein gleiches Bild gab es in der zweiten Hälfte. Die Gäste bauten ihre Führung in regelmäßigen Abständen zum hochverdienten 0:7-Endstand aus. Die Heimmannschaft erwischte einen rabenschwarzen Tag, muss ich aber eine mangelhafte kämpferisch Einstellung vorwerfen lassen.
Tore: 0:1 Brückner (8.), 0:2 Kleylein-Feuerstein (24.), 0:3 Kleylein-Feuerstein (38.), 0:4 N. Lang (55.), 0:5 C. Ebert (61.), 0:6 Kleylein-Feuerstein (69.), 0:7 N. Lang (74.) / SR: Morgner (Coburg). bg