In den sechs Ligen des Landkreises Kronach (Kreisliga bis B-Klasse) sowie auf dem Sportplatz in Oberlangenstadt waren es insgesamt rund 2800 Zuschauer, die die einzelnen Spiele verfolgten. Zusammen mit den Begegnungen in Friesen und in Mitwitz wurde somit die 3000-er Marke überboten.

Die meisten Zuschauer wurden beim Nachbarduell in Oberlangenstadt gezählt. Da sahen rund 200 Fans den 5:2-Erfolg des Aufsteigers TSV Küps, der damit optimal in die Saison der Kreisklasse 2 Lichtenfels gestartet ist.
In der Kreisliga Kronach wurde der beste Besuch im Weismainer Waldstadion registriert, wo 160 Zuschauer die 2:3-Niederlage des SCW Obermain gegen Weißenbrunn verfolgten. 155 Fans waren es beim Kreisliga-Debüt des FC Wallenfels gegen den FC Kronach.

Ebenfalls 160 Besucher zahlten in Wilhelmsthal Eintritt, als der TSV zum Heimatfest auf den SV Steinwiesen traf.