Dies ist der vollständige und unbearbeitete Bericht der Polizei. Es wurden keine redaktionellen Änderungen oder Kürzungen vorgenommen. 

Pressebericht der Polizeiinspektion Kronach vom 26.06.2022

Beschädigt

KÜPS -  Im Rahmen des Johannifeuer wurde durch bislang unbekannte Person die Tür des Toilettenwagens aus der Verankerung gerissen und eine Trennwand mutwillig zerstört. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. 

 

Gestohlen

STEINBERG -  Am Samstagvormittag wurde in einem Verbrauchermarkt eine 59-jährige Frau beobachtet, wie diese Lebensmittel in einer mitgeführten Tasche verstaute und an der Kasse nicht bezahlte. Der Wert beläuft sich auf 30,72 Euro. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass sie bereits einige Tage vorher ebenfalls Nahrungsmittel im Wert von 18,95 Euro im Geschäft entwendet hatte.

 

Gestürzt

KRONACH -  Am Sonntag kurz nach Mitternacht befuhr ein 41-Jähriger mit seinem E-Scooter den Fahrradweg von Kronach in Richtung Ruppen.  Hierbei geriet er in eine Ausfräsung in der Fahrbahn und kam zu Fall.  Beim Sturz zog er sich eine Fraktur zu und musste ins Krankenhaus verbracht werden.

 

Ladendiebe erwischt

KRONACH -  Am Samstagnachmittag entwendeten zwei ausländische Staatsbürger in einem Verbrauchermarkt Getränke und Feuerzeuge. Sie wurden vom Personal angesprochen und flüchteten zu Fuß. Kurze Zeit später sind die beiden Täter von einer Streife gestellt und festgenommen worden. Die  20 und 21-jährigen Männer konnten nach erfolgter Sachbearbeitung und Abklärung mit der Staatsanwaltschaft die Weiterreise antreten.

 

Gestritten

STEINBERG -  Am Samstagabend kam es zu einem Streit zwischen Nachbarn. Im weiteren Verlauf wurde ein Router beschädigt und ein Faustschlag versetzt. Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung sind die Folgen.

 

 

Pressebericht der Polizeiinspektion Kronach vom 25.06.2022

 

Mercedes zerkratzt

Steinwiesen - In der Nacht vom Mittwoch, 22.06.2022, auf den Donnerstag, 23.06.2022, zerkratzte ein bislang unbekannter Täter das Dach und die Heckklappe eines in der Bergstraße abgestellten grauen Mercedes A180. Das Fahrzeug war von seinem Eigentümer zuvor in der Hofeinfahrt eines dort befindlichen Einfamilienwohnhauses abgestellt worden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 1000,- Euro. Zeugen, welche Hinweise zu dem unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich tel. bei der PI Kronach unter 09261/5030 zu melden.

Ladendieb ertappt

Stockheim - Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Baumarktes hat einen Ladendieb auf frischer Tat ertappt. Der Mitarbeiter beobachtete den 71-Jährigen dabei, wie dieser eine Packung Planen-Ösen in einem seiner Socken versteckte. Als der Mitarbeiter den Mann daraufhin ansprach, kamen weitere Planen-Ösen und eine Packung Schrauben zum Vorschein. Der 71-Jährige muss sich nun wegen Ladendiebstahls strafrechtlich verantworten.

Zeugen gesucht

Kronach - Am Freitag, 24.06.2022, gegen 01:20 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein bislang unbekannter Täter mit einem weißen Kombi auf Höhe der JVA Kronach wenden wollte. Hierbei stieß der Fahrzeugführer gegen einen Mast mit Überwachungskameras. Der Fahrzeugführer hielt an, betrachtete den Schaden und setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden am Mast beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 200,- Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Fahrzeugführer geben können, werden gebeten, sich unter tel. 09261/5030 bei der PI Kronach zu melden.

Geldbörse entwendet

Kronach - Ein unbekannter Täter entwendete am Freitag, 24.06.2022, gegen 10:30 Uhr, im Aldi in der Industriestraße die Geldbörse einer Kundin. Der 58-jährigen Geschädigten kam ihre Geldbörse beim Einkaufen zunächst abhanden. Als sie wenig später das Fehlen bemerkte, suchte sie den Einkaufmarkt ohne Erfolg ab. Die Geldbörse wurde schließlich einige Zeit später auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Weißenbrunner Straße aufgefunden. Der unbekannte Täter hatte das Bargeld zuvor entnommen und die restliche Geldbörse weggeworfen. Zeugen werden gebeten, sich unter tel. 09261/5030 bei der PI Kronach zu melden.

Vorschaubild: © fsHH/Pixabay