Unter der Moderation von Vorsitzendem Ulrich Zeuß führten die Kinder mit ihren Betreuerinnen die einzelnen Programmpunkte auf. Den Anfang machten die Mädchen, die nach Musik Bodenturnübungen und Turnen auf dem Balken vorführten.

Die Fitnesszwerge (bis sechs Jahre) unter der Leitung von Evi Fischer-Weiß und Birgit Löffler waren mit Geschicklichkeitsübungen gefragt. "Ballhandling" und Korbleger zeigte der Basketball Nachwuchs U9, der unter der Leitung von Niklas Gluth demnächst in die Wettkämpfe einsteigt. Für die Fitnesskinder (sechs bis zwölf Jahre) waren ebenfalls Evi Fischer-Weiß und Birgit Löffler verantwortlich. Sie führten einen "Tanz in den Advent" auf.

"Schneller, weiter, höher" hieß es bei den Leichtathleten. Edith Schedel, Tanja Jakob und Bettina Schneider hatte eine Eigenkreation mit Musik zusammengestellt. In Verbindung mit dieser Musik führten die Mädchen gekonnt Übungen durch. Bevor der Nikolaus eintraf und die Kinder erfreute, überraschte Susanne Müller mit einem Musikstück und es wurden Geschichten und Gedichte vorgetragen.