Gegen 07.45 Uhr war am Mittwochmorgen (15. September 2021) ein bislang namentlich Unbekannter mit seinem Auto auf der B303 bei Mitwitz unterwegs und bremste plötzlich ohne ersichtlichen Grund so stark ab, dass ein nachfolgender 21-jähriger Autofahrer bis zum Stillstand abbremsen musste, um einen Unfall zu vermeiden. 

Wie die Polizeiinspektion Kronach am Donnerstag (16. September 2021) mitteilt, stieg der Unbekannte anschließend aus, klopfte gegen die Scheibe des Autos des 21-Jährigen, beleidigte diesen und schlug anschließend noch mit der Faust auf die Motorhaube. Danach fuhr er einfach davon. Am Auto des 21-Jährigen entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro. 

 

Vorschaubild: © fpic/Adobe Stock (Symbolbild)