Die Adventswanderung der Natur- und Wanderfreunde Wiesenbronn führte dieses Jahr zum Weihnachtsmarkt nach Iphofen. Start war am Sonntagnachmittag am Seegarten. Die Wanderung führte zunächst am Radweg entlang Richtung Rödelsee, dann zweigten die Wanderfreunde in die Weinberge ab und durchwanderten bekannte Weinlagen wie Wachhügel, Schwanleite, Küchenmeister und Kronsberg. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto am Rödelseer Tor stand Zeit zur Verfügung für den Besuch des Weihnachtsmarktes auf dem Marktplatz. Für die kleine Stärkung zwischendurch gab es Grillwürste und Gebäck, Glühwein, Kaffee und Verschiedenes mehr. Der romantische Rathauskeller ebenso wie die weihnachtlich geschmückte Vinothek luden zu einem Besuch ein. Um 16 Uhr hieß es dann für viele wieder den Rückweg anzutreten. Schließlich wollte man wieder zu Hause sein, bevor es ganz dunkel geworden war, teilen die Wanderfreunde mit.