Am Montagabend kam es auf der Staatsstraße 2272 zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger war am Montagabend mit seinem BMW von Feuerbach in Richtung Kitzingen unterwegs. Kurz nach einer Kurve verlor er laut Polizeibericht die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei wurden drei Verkehrszeichen beschädigt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 3300 Euro.

Bei der Unfallaufnahme zeigte der junge Mann laut Polizei Auffälligkeiten, die auf einen Betäubungsmittelkonsum hindeuten. Aus diesem Grund musste er die Beamten im Anschluss zur Polizeiinspektion begleiten, wo durch einen hinzugerufenen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt wurde.