Am Mittwoch gegen 12.30 Uhr wurde in der Kaiserstraße in Kitzingen ein 25-jähriger Fahrer eines Mini von Zeugen beobachtet, wie er laut Polizei beim Einparken das Heck eines geparkten Ford beschädigte. Trotz der Tatsache, dass ihn die Zeugen auf den Unfall aufmerksam machten, entfernte sich der Mann von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Eine Streife fand ihn anschließend unter seiner Wohnanschrift, heißt es im Polizeibericht. Der Mann muss mit einer Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.