Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag um 15.15 Uhr an der Kreuzung der B22 bei dem Prichsenstädter Ortsteil Laub.

Eine 80-Jährige fuhr mit ihrem Wagen auf der B22 von Stadelschwarzach her kommend und bog an der Kreuzung nach links nach Laub ab. Dabei missachtete sie den Vorrang eines auf der B22 in Fahrtrichtung Stadelschwarzach fahrenden mit vier Personen besetzten Autos.

Trotz Vollbremsung prallte dieser Wagen in die Beifahrerseite des abbiegenden Autos wodurch der 83-jährige Beifahrer durch splitterndes Glas leicht verletzt wurde. An beiden Wagen entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von etwa 10 000 Euro.