Am Dienstagfrüh ereignete sich auf der Kreisstraße 21 zwischen Gnötzheim und Winkelhof ein Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Fahrzeugführerin kam mit ihrem Pkw auf schneeglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab, wie es im Bericht der Polizei heißt.

Anschließend rutschte das Fahrzeug noch etwa 15 Meter über eine Wiese und prallte schließlich frontal gegen einen Baum. Hierbei erlitt die junge Frau leichte Verletzungen und wurde mit dem BRK-Fahrzeug ins Krankenhaus Ochsenfurt gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

Am Dienstagabend fuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw auf der Kreisstraße 23 zwischen Marktbreit und Michelfeld. Auf der winterglatten Fahrbahn geriet der Pkw zunächst ins Schleudern. Anschließend kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Böschung.

Durch den Unfall erlitt der junge Mann leichte Verletzungen und begab sich anschließend selbst in ärztliche Behandlung. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro, teilt die Polizei mit.