Mann nach Sturz vom Rad schwer verletzt

Ohne Fremdeinwirkung stürzte am frühen Samstagnachmittag ein 69-jähriger Fahrradfahrer, als er die Staatsstraße 2418 bei Dornheim überqueren wollte. Nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle durch einen Notarzt wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

In der Zeit von Freitag auf Samstag wurde in Volkach ein geparkter Wagen durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro teilt die Polizei mit. Auch in Dettelbach gab es eine Fahrerflucht. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes wurde ein Auto bei einem Parkmanöver angefahren. Der Verursacher entfernte sich laut Polizei unerkannt. 

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel.: (0 93 21) 14 10.

Anhänger macht sich selbstständig

Am Samstagnachmittag löste sich in Schwarzach während der Fahrt ein Anhänger von der Kupplung und machte sich selbständig. Er rollte laut Polizei in eine Bushaltestelle, an der zum Zeitpunkt glücklicherweise keine Fahrgäste warteten. Am Anhänger sowie der Bushaltestelle entstand ein Schaden von rund 13 500 Euro.

Hase verursacht Auffahrunfall

Ein querender Hase zwang am Samstag eine Autofahrerin in Dettelbach zu einem Bremsmanöver. Die Dame im nachfolgenden Fahrzeug erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Wagen auf. Verletzt wurde niemand.