Die Grünen laden ein zu einer Schifffahrt mit der „Nixe“ auf dem Main. Abfahrt ist am Samstag, 7. September um 19.45 Uhr am Fähr- ableger in Ochsenfurt. Von dort geht es nach Marktbreit und wieder zurück. Die Fahrt dauert ungefähr zwei Stunden, heißt es im Pressetext. Mit an Bord werden zahlreiche Kandidaten der Landtags,- Bezirkstag- sowie Bundestagswahlen sein. Daneben werde der Arbeitskreis Frauen das Thema „Kleine Vollzeit“ vorstellen, einer von Fachleuten ausgearbeiteten Lösungsmöglichkeit für eine „befriedigende und gerechte Verteilung von Arbeit und Einkommen“. Die Teilnahme an der Fahrt ist laut Grünen-Schreiben kostenlos. Telefonische Anmeldung unter Tel. (0 93 25) 90 26 63.

CSU-Rundfahrt in Geiselwind: A 3-Ausbau und Windräder

Zwölf Stationen in sechs Stunden absolvierten die Direktkandidaten der CSU für die Bundes-, Landtags- und Bezirkstagswahl, Anja Weisgerber, Otto Hünnerkopf und Christine Bender, sowie die Listenkandidatin für den Bezirkstag, Gerlinde Martin, bei einer Rundfahrt in der Marktgemeinde Geiselwind. Dem folgte eine Abschlusskundgebung mit Innenstaatssekretär Gerhard Eck, der sich vor allem zum Ausbau der A 3 laut Presseschreiben so äußerte: „Wenn die Autobahnmaut kommt, werden wir sehr schnell mit dem sechsspurigen Ausbau beginnen können. Ansonsten wollen wir eine Ausschreibung für einen privat-öffentlichen Ausbau ins Auge fassen, was dann einen Baubeginn 2016 bedeuten wird.“

An mehreren Stationen sei auch die Windkraft ein Thema gewesen, heißt es im Pressetext: „Wir wollen hier nichts über die Köpfe der Menschen entscheiden. Wenn die Mehrheit der Gemeindebürger und der Gemeinderat kein Windrad haben will, dann soll da auch kein Windrad hinkommen“, stellten Hünnerkopf und Weisgerber laut Pressemitteilung fest.