„… aber die Liebe ist die Größte unter ihnen“ – das steht als Überschrift über dem ökumenischen Gottesdienst, zu dem Dekanin Kerstin Baderschneider und Gemeindereferentin Erika Gerspitzer am Sonntag, 14. Februar, um 18 Uhr in die evangelischen Stadtkirche in Kitzingen einladen. Von all dem, was unser Leben trägt, ist die Liebe das Größte, schreibt der Apostel Paulus. Ohne Liebe gehen wir ein, verlieren wir den Halt. Ohne Liebe hat selbst das, was wir füreinander tun, nur einen schalen Geschmack.

In jedem Jahr erinnert der Valentinstag daran, welches Geschenk eine Ehe, eine Freundschaft, eine Partnerschaft ist. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Sonntag Verliebte, Verlobte, verheiratete und auch nicht verheiratete Paare ein, im Gottesdienst für ihre Liebe zu danken, diese zu feiern und sie unter den Schutz Gottes zu stellen.