Gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte am Montag (5. Dezember 2022) zu einem Unfall alarmiert, so die Feuerwehr Marktbreit. Eine 68-jährige Frau war zuvor mit ihrem Auto in der Marktbreiter Straße in Obernbreit im Kreis Kitzingen unterwegs gewesen, als sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Wagen stieß gegen einen rechts neben der Fahrbahn befindlichen Zaun.

Wie die Polizei Kitzingen berichtet, sei eine "medizinische Ursache" wohl Grund für den Unfall gewesen. Der hinzugerufene Rettungsdienst habe die Frau vor Ort behandelt und zur weiteren Abklärung in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Ob sich die Frau durch den Anstoß verletzte, sei bislang nicht bekannt, berichtet die Polizei. 

Neben der Feuerwehr Obernbreit sei auch die Feuerwehr Stadt Marktbreit mit 15 Kräften zur Unterstützung im Einsatz gewesen. Nach Regelung des Verkehrs habe sie nach etwa 30 Minuten wieder abrücken können.

Auch interessant: 20-Jähriger von Jugendlichen angegriffen und verletzt - Polizei sucht nach bestimmtem Zeugen