Der Kreisverband der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CSU hat neu gewählt. Als neuen Kreisvorsitzenden wählten die Mitglieder den Oberbürgermeister der Stadt Kitzingen Stefan Güntner. Seine Stellvertreter sind Volkachs Bürgermeister Heiko Bäuerlein und der Sulzfelder Bürgermeister Matthias Dusel, heißt es in einer Pressemitteilung der CSU. Als Beisitzer wurden die Bürgermeisterinnen Ruth Albrecht, Elisabeth Drescher und Sibylle Säger, Bürgermeister Burkhard Klein, Peter Sterk und Rainer Ott, Bezirksrätin Gerlinde Martin sowie stellvertretende Landrätin Doris Paul und der Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Dr. Werner Knaier, und Max Hegler gewählt.

Ebenso wurden zehn Delegierte und Ersatzdelegierte in die Bezirksversammlung gewählt.

Die KPV will sich in der Zukunft noch mehr vernetzen und die guten Netzwerke der CSU auch für die wichtigen kommunalpolitischen Entscheidungen nutzen, heißt es in der Mitteilung weiter. Wichtig war den Mitgliedern, auch in der Zukunft fachliche Veranstaltungen zum Thema: Klimaschutz, Energie, Frieden, Hochwasser, Lebensmittelsicherheit … aufzugreifen und zu informieren und zu diskutieren. Hierbei sei natürlich auch der stets gute und enge Kontakt zu CSU-Landtagsabgeordneter Barbara Becker und Bundestagsabgeordneter Anja Weisgerber ein wichtiger Punkt.