KITZINGEN/BURGTHANN

Der große Frust der Jungen

Laut Umfrage fühlen sich viele junge Menschen in der Corona-Pandemie von der Politik im Stich gelassen.
Hitzealarm
Die Jugend ist alles andere als zufrieden mit der Corona-Politik der Regierung. Sie kritisiert Management-Fehler und fühlt sich im Stich gelassen, so das Ergebnis einer Umfrage der Generationen Stiftung. Auch die Mittelfränkin Johanna Reichenbach, Mitglied im Jugendrat, fordert endlich mehr Solidarität mit jungen Menschen. Das Foto entstand bei einer Aktion des Jugendrats gegen die Klimapolitik im Juli 2021.

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.