Am Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid (LSH) sind nun in allen Klassen- und Fachräumen mobile Luftreinigungsgeräte selbstverständlicher Bestandteil des Schulalltags. Der Sachaufwandsträger der Internatsschule, der Zweckverband Bayerische Landschulheime, hat insgesamt 112 dieser Geräte angeschafft, die für saubere Luft in den Räumen sorgen. Neben der Luftreinigung sind diese neuen Geräte auch gleichzeitig CO2-Ampeln, denn sie zeigen anhand der Farben rot, gelb und grün an, wie gut die Luftqualität ist. Je nach Bedarf kann die Intensität der Luftreinigung durch unterschiedliche Einstellungen am Gerät geregelt werden. Aber nicht nur die Luftreinigungsgeräte tragen zum Schutz der Gesundheit bei, sondern auch die Mitglieder der LSH-Schulfamilie. Indem sie sowohl die Hygieneregeln und Maskenpflicht einhalten, als auch Abstände wahren und darauf achten, dass regelmäßig gelüftet wird, leisten alle gemeinsam einen Beitrag für eine gesunde Schule.

Von: Eva Burkard (Beauftragte für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid)