„Was 2003 im Nebenzimmer des Gasthof Löwen begann, endet heute…“ Mit diesen Worten beendete Robert Menz seine 18 Jahre dauernde Zeit als Vorsitzender der Freien Wählergemeinschaft Volkach. Nach einem kurzen Rückblick standen bei der Mitgliederversammlung im Pfarrheim Neuwahlen an, heißt es in einer Pressemitteilung.

Für den Vorsitzenden stellte sich Felix Engert und für dessen Stellvertreter Andreas Chlupka zur Wahl. Beide kandidierten auch bei der jüngsten Stadtratswahl. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig gewählt und setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender Felix Engert, stellvertretender Vorsitzender Andreas Chlupka, zweiter stellvertretender Vorsitzender Cengiz Zarbo, Kassier Robert Amling und Schriftführerin Anja Hirt. Als Rechnungsprüfer wurden Peter Haupt und Werner Burger gewählt. Oberstes Ziel des neuen Vorstandes ist und bleibt laut Mitteilung, die Stadtratsarbeit der FWG Volkach aktiv zu unterstützen und die kommunale Verwurzelung und Ziele des Vereines fortzuführen und weiter auszubauen.