Am Mittwoch um 14.50 Uhr ereignete sich in der Schönbornstraße in Wiesentheid eine Unfallflucht, heißt es im Polizeibericht. Eine 35-Jährige stieß zunächst mit ihrem Pkw gegen einen geparkten VW und beschädigte diesen nicht unerheblich. Anschließend entfernte sich die Frau unerlaubt von der Unfallstelle.

Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Fluchtfahrzeug fanden die Ordnungshüter dieses parkend vor der Wohnadresse der Frau. Die Verursacherin räumte ein, den Wagen gefahren zu sein, ein und es erfolgte vor Ort ein Alkoholtest. Das Ergebnis erbrachte das stolze Ergebnis von 3,6 Promille. Daher erfolgte bei der Frau eine Blutentnahme auf der Polizeiinspektion Kitzingen und der Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden beträgt rund 7000 Euro. 

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.