Am Donnerstagmittag fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem E-Bike am Unteren Mainkai in Kitzingen in Richtung Glauberstraße. Beim Überfahren der stillgelegten Bahngleise, welche noch auf der Fahrbahn verlegt sind, geriet der Radler mit dem Vorderrad in eine Gleisfuge.

Das führte dazu, dass er die Kontrolle verlor und auf die Fahrbahn stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst versorgte den Mann und brachte ihn zu Abklärung der Verletzungen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilt.

Vorschaubild: © Björn Kohlhepp