Radunfall in Hof: Ein 12-jähriger Junge war in falscher Richtung und auf dem Gehweg unterwegs, als er gegen einen Autofahrer gestoßen ist.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (20.07.2021), wie die Polizei Hof mitteilt.

Unfall in Hof: Radfahrer (12) stößt gegen Auto und verletzt sich

Der 12-Jährige fuhr mit seinem Mountainbike die Nailaer Straße in Richtung Kulmbacher Straße entlang und benutzte dabei den Gehweg auf der linken Seite. An der Einmündung zum Bahnhof Neuhof wollte gerade ein 58-Jähriger mit seinem Auto in die Kulmbacher Straße einbiegen.

Der Junge konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen die rechte Fahrzeugseite. Dadurch verletzte er sich und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2 500 Euro beziffert.