Einen gehörigen Schreck erlitt eine 70-jährige Frau zum Start ins neue Jahr: Die Polizei Hof berichtet, dass die Seniorin gegen 01.00 Uhr einen Mann beobachtete, der mit einer Waffe in die Luft schoss. Sie wählte umgehend die Nummer die Polizei.

Wenig später konnte der 24-Jährigen aus Köditz (Kreis Hof) durch Beamte der Polizeiinspektion Hof angetroffen werden. Er gab zu mit seiner Schreckschusspistole in die Luft geschossen zu haben.

Feilitzsch: 70 Jahre alte Frau muss nach Notruf von Rettungsdienst behandelt werden

Da er jedoch nicht in Besitz eines kleinen Waffenscheins ist - diesen hätte er gebraucht, wenn er außerhalb seines Grundstückes mit einer solchen Waffe hantiert - erwartet ihn nun eine Anzeige gegen das Waffengesetz. Seine Waffe wurde durch die Polizei noch vor Ort sichergestellt. Aufgrund des Vorfalls war die 70-Jährige derart aufgebracht, dass ein Rettungsdienst kurzfristig hinzugezogen werden musste.