Winter hin, Schnee her - der Terminplan der Fußball-Bayernliga sieht für das erste März-Wochenende den ersten kompletten Spieltag nach der Winterpause vor. Der FC Sand gastiert, wenn es die Witterungsverhältnisse zulassen, am Samstag, 2. März, beim ASV Neumarkt. Die Gäste stehen auf dem Relegationsplatz, fünf Punkte hinter dem FC Sand, der Zwölfter ist. Um sein Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen, wäre ein Punktgewinn für den Gast deshalb umso wertvoller.
Über den Verlauf der Vorbereitung, den Leistungsstand der Mannschaft und die Erwartungen für die 14 verbleibenden Begegnungen bis zum Saisonende unterhielten wir uns mit dem langjährigen Trainer des FC Sand, Erwin Albert.

Wie sind Sie mit dem Verlauf der Vorbereitungsphase insgesamt zufrieden?
Erwin Albert: Wir haben gut angefangen, es waren alle da, und wir haben in den ersten zwei Wochen wirklich gut trainiert.