"Den Fahrradweg müssen wir missen, das Geld wird lieber für die Frösch' rausgeschmissen", klagte der Stammtisch Kesseldampfer, der Obst- und Gartenbauverein stellte fest: "Eine Autobahn für Kröt' und Frösch, der Radler zahlt die Zech", die Oberschleichacher benannten ihren Ort um in "Oberfroschbach", und eine Gruppe Radfahrer kommentierte den "Erlebnispfad Tretzendorfer Weiher" mit "Tour der Leiden 2013, wir haben überlebt" und "Für Frösch Luxustunnels, für Radler Höllenschotter".

Einen Pelzmantelverleih eröffnete die Gruppe Bühl vor der Trossenfurter Kirche, in der seit einem Jahr die Heizung nicht mehr geht. Die "OAZ-Responder" haben eine Idee für die Wiederbelebung des früheren Kulturlebens im Oberaurach-Zentrum. Der SC Fatschenbrunn enthüllte das Geheimnis seines Erfolges durch Sponsoren, und die Kerwas-Jugend huldigte James Bond. Einen Zirkus stellten die Schiffschaukelbremskeilschnitzer auf die Beine, und in Kirchaich gründete sich die "Moggel-Air" mit einem riesigen Flugzeug.

Gründergeist in Dankenfeld: Ein Golfclub stellte sich vor. Die Aicher Jugend lud als "31 Zwerge" in den Saunaclub Oberaurach ein. In die Eiszeit zurück wünschte sich angesichts der aktuellen Politik der RSV Unterschleichach. Viele Teilnehmer kamen auch wieder aus der Nachbarschaft.