In der Nacht zum Dienstag ist nichts passiert, was man mit Halloween in Verbindung bringen könnte. Im Zuständigkeitsbereich der Inspektion Haßfurt gab es "keinen einzigen Vorfall mit Halloween-Bezug", meldete die Dienststelle in der Kreisstadt am Dienstagmorgen. Und die zweite Inspektion im Landkreis, Ebern, zog eine ähnliche Bilanz: keine Halloween-Vorfälle. Besteht noch die theoretische Möglichkeit, dass Schäden, die mit Halloween im Zusammenhang stehen könnten, später entdeckt und der Polizei dann gemeldet werden. Aber das wäre reine Spekulation. ks