Jedes Jahr ist dies der erste Termin im gut ausgebuchten Terminkalender der Ortsgruppe. Bei frostigen Temperaturen ging es früh morgens ab ins kühle Nass. Einige unerschrockene Mitglieder stiegen in die Fluten.

In der anschließenden Versammlung in der Rettungswache trugen sich interessierte Mitglieder fürs nächste Event, das Neuburger Donauschwimmen am 31. Januar, ein.

Eine interne Ehrung stand auf dem Programm: Ortsgruppenleiter Hans-Peter Bendner gratulierte Florian Schick, der im vergangenen Jahr fleißig und zielstrebig den Sanitätslehrgang und seine Wasserretter-Ausbildung mit Erfolg absolviert hat. Nach seinem 18. Geburtstag wird er dann in der Schnelleinsatzgruppe als Rettungsschwimmer eingesetzt.