Der Brand ist gegen 13.40 Uhr in dem neuwertigen Haus im Geschwister-Scholl-Ring ausgebrochen. Nachbarn hatten, wie unser Portal vor Ort erfuhr, das Feuer im Dachstuhl bemerkt und die Familie, die in dem betroffenen Haus wohnt, darauf aufmerksam gemacht.

Die Feuerwehr wurde verständigt. Sie rückte mit einem Großaufgebot an. Zahlreiche Feuerwehren aus Sand und der Umgebung hatten den Dachstuhlbrand rasch unter Kontrolle. Dazu wurden auch zwei Drehleitern eingesetzt, um an die Brandstelle im Dach zu gelangen. Die Nachlöscharbeiten und eine Brandwache zogen sich noch bis 24 Uhr hin.

Der Schaden ist nach ersten Einschätzungen erheblich. Er dürfte nach Polizeischätzungen wohl im Bereich mehrerer Zehntausend Euro liegen. Auch zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.