Da rumort es in der stolzen, unterfränkischen Seele: Der Versuch der Deutschen Bahn, den ohnehin wenig ansehnlichen Bahnhof in Ebelsbach-Eltmann mit neuen Hinweisschildern aufzuhübschen, ist nach hinten losgegangen.

"Genuss auf ganzer Strecke: Grüß Gott in Oberfranken" steht auf der einen Seite, "Genießen Sie Oberfranken in einem Zug. Und am besten auch hier vor Ort" auf der anderen. Nur liegen Eltmann (und natürlich auch Ebelsbach) eben nicht in Ober-, sondern selbstverständlich in Unterfranken.

"Grüß Gott in Oberfranken", titelt die Bahn - nur leider liegt der Bahnhof gar nicht in Oberfranken

Bei der Deutschen Bahn ist das offenbar noch niemandem aufgefallen, unseren Lesern allerdings schon - auch wenn Dennis Götzel den geografischen Fauxpas mit einem Augenzwinkern kommentiert: "Als Angehöriger des Erzbistums Würzburg und gebürtiger Unterfranke muss ich Ihnen mitteilen: Die regionale Bevölkerung ist entsetzt."

Sicher nur eine Frage der Zeit, bis die Bahn ihren Fehler bemerkt und korrigiert.